Wie reinige ich meinen Kristall?

Kristalle sind wie ein Schwamm. Sie saugen die Energien deiner Emotionen oder deines Tages auf. Von Zeit zu Zeit müssen sie gereinigt werden, um ihre natürliche Kraft wiederherzustellen, yippie ya yeah! Die Reinigungsmethode, die du wählst, hängt von der Art deines Kristalls ab. Die Beauties können kleine Diven sein.

1. Natürliches Wasser

Was ist besser als eine frische Dusche? Wasser neutralisiert negative Energie und bringt deinen Kristall wieder auf Kurs. Natürlich fließendes Wasser - wie Regen - ist perfekt. Wenn du allerdings nicht in Hamburg wohnst, könnte das schwer zu bekommen sein. Du kannst deinen Kristall stattdessen auch unter einem Wasserhahn abspülen. Wet, Baby, Wet, Baby.

Dauer: 1 Minute pro Kristall
Für: Harte Steine, wie z. B. Amethyst oder Rosenquarz

 

2. Salzwasser

Salz ist nicht nur gut zum Kochen deiner Lieblingspasta, sondern auch zum Reinigen und Entgiften deines Kristalls. Es absorbiert unerwünschte Energie. Du nimmst einfach eine Glasschale, packst ordentlich Salz rein, legst die Steine in eine weitere Schale und stellst die Schale mit den Steinen auf das Salz. Das Salz „zieht“ alles raus, was nicht zum Stein gehört. Wichtig ist nur, dass die Steine nicht in direkten Kontakt mit dem Salz kommen. Am nächsten Morgen das Salz unbedingt entsorgen!. Wenn du in der Nähe des Meeres wohnst, kannst du auch eine Schale mit frischem Salzwasser nehmen.

Dauer: Bis zu 24 Stunden
Für: Alle Steine (solange sie nicht in Kontakt mit dem Salz kommen)

 

3. Stein-Freunde

Genau wie gute Freunde, haben bestimmte Kristalle die Fähigkeit, andere Steine zu regenerieren. Es ist eine Art Vorgespräch. Amethyst oder Quarz haben diese Superkraft. Um deinen Kristall zu reinigen, legst Sie ihn einfach auf den reinigenden Stein. Wenn der Reinigungsstein zu klein ist, benötigst du möglicherweise mehr als einen, um die Reinigung erfolgreich zu aktivieren.

Dauer: 24 Stunden
Für: jeden Stein

 

4. Natürliches Licht

Da Kristalle ein Produkt der Natur sind, sind Reinigungsmethoden, die die Energie des Sonnen- oder Mondzyklus nutzen, sehr effektiv. Dazu legst du deinen Kristall einfach kurz vor Einbruch der Dunkelheit hinaus und bringst ihn vor 11 Uhr am nächsten Tag wieder nach Hause. Dein Kristall wird sich durch das Baden im Licht von Mond und Sonne wieder aufladen.

Dauer: 10 bis 12 Stunden
Für: Trommelsteine

Wenn du noch mehr Infos zum Auf- und Entladen deiner Kristalle suchst, haben wir hier noch einen ausführlichen Guide für dich.